Social Media in der Wirtschaftsförderung:

Neue Wege für das Standortmarketing und die Investorengewinnung

Social Media eröffnet neue Kommunikationswege zu potentiellen Investoren und kann aktiv zum Image Building beitragen. Als erfahrener Berater unterstützt PM&P Organisationen der Wirtschaftsförderungen bei der Planung, Vorbereitung und Umsetzung von zielgerichteten Social Media Aktivitäten für das Standortmarketing und die Investorengewinnung.

Wirtschaftsförderungen in den USA arbeiten bereits deutlich stärker mit Social Media Kanälen als es in Europa der Fall ist (Details siehe Abschnitt "Aktuelle Nutzung von Social Media in der Wirtschaftsförderung"). Plattformen wie Facebook, Twitter, Youtube oder LinkedIn werden dort schon seit Jahren aktiv für Lead Generation genutzt. Europäische Wirtschaftsförderer sollten daher nicht noch länger zögern und genau prüfen, wie sich Social Media für die Gewinnung von Investoren und zur Steigerung der Bekanntheit von Standorten nutzen lässt (Details siehe Abschnitt "Social Media Potenzial in der Wirtschaftsförderung").

Für die erfolgreiche Anwendung von Social Media zur Gewinnung von Investoren ist neben einer zielgerichteten Strategie (Social Media Strategy), der Wahl der richtigen Social Media Kanäle und eines entsprechenden Umsetzungsplans auch die Einführung eines effizienten Monitoring-Systems notwendig. PM&P begleitet Organisationen der Wirtschaftsförderung bei all diesen Etappen auf dem Weg zu einer erfolgreichen Nutzung von Social Media. Weitere Details finden sich in der Publikation "Einsatz von Social Media in der Wirtschaftsförderung".